Die Schlauchhaspeln von WLT sind sowohl für das Verladen von Flüssigkeiten als auch für die Rückleitung der Gase, die während der Verladung freigesetzt werden, geeignet. Die Schlauchhaspel besteht aus einem Stahlrahmen und einer Haspel, die mit einem Federrückholantrieb für das kontrollierte Abwickeln bzw. Aufrollen des Schlauches versehen ist.

    Die Haspel wird auf Erdbodenhöhe oder auf der Verladebühne angebracht und verbindet den Tankwagen oder den Kesselwaggon mit Hilfe einer festen Flanschverbindung oder einer Schnellkupplung mit der Verladeeinrichtung.

    WLT bietet für jede Situation die optimale Schlauchhaspel, die in verschiedenen Durchmessern und Materialien lieferbar ist.

    Modell TH truck für laden und entleeren von Tankwagen
    Durchmesser DN25 (1″) bis einschließlich  DN80 (3″)
    Schlauch Gummi, Composite, PTFE ausgekleidet
    Optionen elektrischer Antrieb
    Schlauchbegleiter
    Absperrventil
    Sicherheitstrennkupplung
    Anschlusskupplung

    Falls es sich als notwendig erweist, werden die Basistypen individuell an spezifische Anwendungen oder besondere Wünsche der Auftraggeber angepasst. WLT garantiert auch hierbei Maßarbeit.

    Durch die Verwendung von WLT-Drehgelenken sowie hochwertiger Materialen sind die Schlauchhaspeln zur Verladung aller Flüssigkeitssorten geeignet und verfügen über eine lange Lebensdauer. Aufgrund der ausgeklügelten Gestaltung sind die Haspeln sehr benutzerfreundlich.