Kupplungsarme sind Rohrsysteme mit denen durch Anwendung von Drehgelenken kontrollierte Bewegungen auf horizontaler und/oder vertikaler Ebene ausgeführt werden können. Die Kupplungsarme werden für verschiedene Zwecke verwendet, u.a. zum Verbinden mehrerer Zufuhrleitungen mit einer zentralen Abfuhrleitung und das Verbinden von Anschlusspunkten, die sich unterschiedlich bewegen, beispielsweise aufgrund thermischer Expansion.

    Die Kupplungsarme sind in verschiedenen Ausführungen und Materialien lieferbar.

    Durchmesser DN50 (2″) bis einschließlich DN300 (12″)
    Material Stahl, Edelstahl, Aluminium, PTFE ausgekleidet
    Bedienung Handbedienung, pneumatisch, hydraulisch
    Optionen Rohrbegleitheizung, Mantelbeheizung, elektrische Begleitheizung
    molchbare Ausführung
    Signalisierungsvorrichtungen

    Jeder WLT-Kupplungsarm wird an die spezifische Anwendung sowie individuelle Wünsche des Auftraggebers angepasst. WLT garantiert auch hierbei Maßarbeit.

    Durch die Verwendung von WLT-Drehgelenken sowie hochwertiger Materialen sind die Kupplungsarme für den Transport aller Flüssigkeitssorten geeignet und verfügen über eine lange Lebensdauer. Aufgrund der ausgeklügelten Gestaltung sind die Kupplungsarme einfach zu bedienen.